Taufe  -  Konfirmation  - Trauung

Taufe

Sie wollen eine Taufe anmelden und sind zu uns gekommen. Getauft werden kann in jedem Alter! Sie sind an der richtigen Stelle für alle Erstinformationen und für die Antragstellung. Herzlich willkommen!

 

Gerne können Sie sich für eine erste Information und den Kontakt zur Pfarrerin mit dem Gemeindebüro in Verbindung setzen über den Button unten. Sie erhalten von der Gemeindeverwaltung ein Formular zur Taufanmeldung und weitere Informationen zum Ablauf.

 

Bevor es zum Taufgespräch kommt, sollten Sie eine Terminabstimmung mit der Pfarrerin vornehmen. Grundsätzlich sind alle Sonntagsgottesdienste für eine Taufe geeignet. Wenn zu Ihrer Familie und zu den Taufgästen viele Kinder gehören, dann empfehle ich Ihnen zur Taufe einen Familiengottesdienst auszuwählen.

 

Die Gottesdienste sind sonntags um 10.30 Uhr in der Dorfkirche Mahlow. Nicht alle Gottesdienste feiern wir in der Kirche. In der Zeit zwischen Neujahr und Karfreitag feiern wir Gottesdienste im Ev. Gemeindezentrum Mahlow.

 

Wie sehr möchten Sie sich in die Gottesdienstgestaltung einbringen? Damit ist die Übernahme von Lesungen, die musikalische Gestaltung, die Auswahl des Taufliedes, eines Gebets, die aktive Beteiligung der Kinder oder, oder, oder… gemeint. Das können wir besprechen.

 

Langfristig können Sie mit den Paten Kontakt aufnehmen und ihnen die Bereitstellung einer Patenbescheinigung auftragen. Diese wird vom zuständigen Pfarramt am Wohnort ausgestellt.

 

Zu den Taufgottesdiensten wird der Altar mit Blumen geschmückt sein. Wenn Sie den Taufstein schmücken wollen, dann ist Ihnen die Gestaltung freigestellt.

Es ist durchaus üblich zur Taufe eine Kerze für den „Täufling“ zu entzünden. Ob auch Sie eine Taufkerze erwerben und verschenken möchten, das liegt in Ihrer Entscheidung.

Eine Eintragung im Anmeldeformular betrifft auch den Taufspruch. Sie können aus dem Schatz biblischer Texte eine Auswahl treffen. Wenn Sie möchten, stellen wir ihnen gern eine Auflistung zur Verfügung. Außerbiblische Texte eignen sich nicht.

Taufanmeldung

Konfirmation

Gerade liegen die Konfirmationen 2024 hinter uns. Die Konfirmanden 2025 wechseln bald in den älteren Jahrgang. Es ist Zeit, an die Konfirmationen 2026 zu denken.

 

Konfirmation heißt: Bekräftigung. Bestärkung des Glaubens ist damit gemeint, aber genauso auch Bestärkung deiner Lebenskräfte, deiner Stärken, deiner Interessen und Fragen. Die Konfirmandenzeit beginnt nach den Herbstferien und ist einmal monatlich am Samstag von 10-15 Uhr. Der jüngere Jahrgang trifft sich monatlich im Evangelischen Gemeindezentrum Blankenfelde, der ältere Jahrgang im Gemeindezentrum Mahlow.

Wir setzen darauf, mit Euch zusammen Themen zu finden und den Glaubensfragen interessante Seiten abzugewinnen. Wir, Pfarrer, Pfarrerin und Diakon, werden von Teamerinnen und Teamern unterstützt, die selbst ihre Konfirmanden- und Jugendzeit bei uns verbringen. Ein Kennlernwochenende sowie ein Konfirmandencamp gehören zur Konfirmandenzeit, und weitere Unternehmungen sind denkbar.

 

Themen im letzten Jahr waren beispielsweise:
Wut und andere starke Gefühle, Liebe, Freundschaft, die zehn Gebote, übliche und andere Gottesdienste.

 

Anmelden können sich Jugendliche ab 12 Jahre, aber auch ältere Jugendliche. Die Teilnahme an der Konfizeit verpflichtet nicht zur Konfirmation. Wer noch nicht getauft ist, kann vor oder auch mit der Konfirmation getauft werden.

 

Anmeldungen sind möglich:

Gemeindebüro der Ev. Kirchengemeinde Blankenfelde: gemeindebuero@ev-kirche-blankenfelde.de

Gemeindebüro der Ev. Invitaskirchengemeinde Glasow-Mahlow: invitaskg-glasow-mahlow@kkzf.de

Gemeindebüro der Ev. Kirchengemeinde Dahlewitz-Diedersdorf: ute.hartmann@kkzf.de

oder über die Webseiten der Kirchengemeinden.

 

Rückfragen gerne an Pfarrer Christian Jänicke, Pfarrerin Ulrike Voigt, Diakon Ole Jez

 

Anmeldung für den Konfirmandenunterricht digital unter diesem Link:

Anmeldung zum Konfirmandenunterricht

Trauung

Sie planen Ihre Hochzeit - den großen Tag- und möchten dazu Gottes Segen? In unseren beiden Dorfkirchen haben wir die Hochzeitsstühle für Sie bereit stehen. 

Um kirchlich getraut zu werden muss einer oder beide der zu Trauenden Mitglied in der evangelischen Kirche sein.

 

Den ersten Kontakt zur Planung können Sie gerne über den untern angegeben Link herstellen oder im Gemeindebüro anrufen unter 03379-374407. Über den Termin, die nötigen Dokumente, Ablauf und ihre Wünsche sprechen Sie dann mit der Pfarrerin. 

 

Anmeldung für eine Trauung digital unter diesem Link:

Anmeldung zur Trauung